In welchem Krieg starben die meisten amerikanischen Soldaten?

Amerikanischer Bürgerkrieg
Erster Weltkrieg
Zweiter Weltkrieg
Vietnamkrieg
Es wird geschätzt, dass der amerikanische Bürgerkrieg den Tod von 625.000 Soldaten verursacht hat. Der Zweite Weltkrieg kostete uns das Leben von 405.000 Soldaten. Die Zahlen für den Ersten Weltkrieg und Vietnamkrieg sind viel kleiner, 116.000 bzw. 58.000.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
3
Sehr interessant!
erreichen: eher globalGeschichteGeschichte der USAGeschichte der Vereinigten StaatenGeschichte NordamerikasKriegeKulturNordamerikaVereinigten Staaten

Antworten Verteilung nach Land

Amerikanischer Bürgerkrieg
Erster Weltkrieg
Zweiter Weltkrieg
Vietnamkrieg
Antworten
flagUnbekannt
71%
0%
4%
23%
21
flagVereinigte Staaten
69%
4%
14%
11%
799
flagNiederlande
66%
3%
7%
22%
27
flagAustralien
65%
7%
10%
16%
55
flagIrland
64%
3%
9%
22%
31
flagFrankreich
58%
17%
3%
17%
29
flagVereinigtes Königreich
56%
3%
11%
27%
209
flagGriechenland
56%
12%
0%
32%
25
flagRumänien
56%
0%
0%
43%
16
flagPolen
54%
4%
9%
30%
18413
flagÖsterreich
54%
6%
6%
31%
48
flagDeutschland
53%
3%
15%
26%
403
flagSchweiz
51%
5%
17%
25%
35
flagKanada
50%
2%
20%
28%
50
flagTürkei
50%
6%
6%
37%
16
flagNorwegen
46%
20%
6%
26%
15
flagSpanien
33%
0%
38%
28%
21
flagIndien
32%
7%
30%
30%
80
flagMexiko
26%
13%
20%
33%
15
flagItalien
23%
4%
14%
57%
21