Uschebti wurde im alten Ägypten häufig benutzt. Was war es?

Schutzengel
Miniaturstatue verschiedener Götter
Grabfigur
Talisman
Ein Uschebt ist in der Archäologie des alten Ägypten eine Statuette, häufig in Gestalt einer Mumie, welche seit dem Mittleren Reich einen Verstorbenen verkörpert. Erst in der 18. Dynastie werden die Uschebtis in den Gräbern zur Regel. Hier hat er eine Helferfunktion. Der Verstorbene ruft nach der religiösen Vorstellung der alten Ägypter den Uschebti in der Totenwelt an, diverse Arbeiten - vor allem im landwirtschaftlichen Bereich - für ihn zu verrichten.
Kampfgraff
0
Korrigiere diese Frage
0
Sehr interessant!
erreichen: eher globalÄgyptenalte GeschichteKulturKunstSkulptur

Antworten Verteilung nach Land

Schutzengel
Miniaturstatue verschiedener Götter
Grabfigur
Talisman
Antworten
flagFrankreich
7%
7%
76%
7%
13
flagAustralien
9%
19%
64%
6%
31
flagNiederlande
10%
15%
57%
15%
19
flagDeutschland
4%
20%
56%
17%
161
flagÖsterreich
10%
17%
55%
17%
29
flagVereinigtes Königreich
16%
20%
49%
12%
93
flagPolen
15%
23%
43%
18%
5356
flagSchweiz
0%
28%
42%
28%
14
flagIndien
24%
21%
40%
13%
37
flagGriechenland
15%
19%
38%
26%
26
flagKanada
7%
23%
38%
26%
26
flagVereinigte Staaten
20%
29%
33%
15%
232
flagIrland
5%
27%
33%
33%
18
flagPhilippinen
33%
25%
33%
0%
12
flagÄgypten
11%
23%
29%
35%
17