Wann startete der japanische Shinkansen mit 210 km / h?

1964
1974
1984
1994
Shinkansen ist der Name des Streckennetzes japanischer Hochgeschwindigkeitszüge. Der Tōkaidō Shinkansen wurde am 1. Oktober 1964 pünktlich zu den ersten Olympischen Spielen in Tokio in Dienst gestellt. Die ersten Shinkansen-Züge, die 0-Serie, liefen mit Geschwindigkeiten von bis zu 210 km / h. Jetzt liegt die maximale Betriebsgeschwindigkeit bei 320 km / h, mit einem Testlauf von Weltrekord 603 km / h im Jahr 2015 erreicht.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
0
Sehr interessant!
erreichen: eher globalJapanTechnologieZüge
Japan QuizTechnologie Quiz
  Sie werden als spielen

Antworten Verteilung nach Land

1964
1974
1984
1994
Antworten
flagAustralien
77%
16%
5%
0%
18
flagGriechenland
53%
15%
23%
7%
13
flagDeutschland
27%
33%
33%
6%
33
flagPolen
26%
32%
28%
12%
2916
flagVereinigtes Königreich
23%
29%
41%
5%
17
flagVereinigte Staaten
10%
50%
20%
20%
10