Welche Hunderasse kann "erröten"?

Magyar Agár
Pharaonenhund
Afghanischer Windhund
Azawakh
Der Pharao Hound ist der Nationalhund von Malta. Obwohl es keine Verbindung mit dem alten Ägypten gibt, besagt ein verbreiteter Mythos, dass die Rasse vom Tesem, einem der altägyptischen Jagdhunde, stammt und von den Phöniziern nach Malta gebracht wurde. Pharaonen haben eine einzigartige Eigenschaft des "Errötens", wenn sie aufgeregt oder glücklich sind, wobei ihre Ohren und Nase leuchtend rosa werden.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
3
Sehr interessant!
erreichen: eher globalHaustiereHundeKuriositätenKynologieTiereZoologie

Antworten Verteilung nach Land

Magyar Agár
Pharaonenhund
Afghanischer Windhund
Azawakh
Antworten
flagVereinigte Staaten
11%
55%
24%
9%
54
flagIndien
4%
54%
13%
27%
22
flagVereinigtes Königreich
0%
53%
35%
10%
28
flagDeutschland
17%
46%
20%
15%
69
flagAustralien
35%
40%
20%
5%
20
flagPolen
9%
38%
38%
13%
2028
flagÖsterreich
8%
33%
25%
33%
12
flagGriechenland
25%
25%
25%
25%
12