Welche Stadt ist die kälteste Hauptstadt der Welt? (Jahresmittel Temperatur)

Reykjavik
Nuuk
Astana
Ulaanbaatar
Mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von −2 °C gilt Ulaanbaatar als die kälteste Hauptstadt der Welt. Das liegt vor allem an den extrem kalten Wintermonaten mit Temperaturen von durchschnittlich −17 bis −21 °C. Im Sommer ist es hingegen mit Durchschnittswerten von 15 bis 17 °C recht warm. Ursache hierfür ist die geographische Lage, denn die Stadt liegt in einer Höhe von 1.350 Meter am Fuße des Berges Bogd Khan Uul und ist dem kalten kontinentalen Klima permanent ausgesetzt.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
3
Sehr interessant!
erreichen: eher globalAsienGeographieHauptstädteKlimaKuriositätenMongolei

Antworten Verteilung nach Land

Reykjavik
Nuuk
Astana
Ulaanbaatar
Antworten
flagItalien
5%
8%
2%
82%
35
flagFrankreich
20%
20%
0%
60%
15
flagIrland
21%
17%
3%
57%
28
flagAustralien
30%
11%
3%
53%
26
flagLitauen
18%
36%
0%
45%
11
flagVereinigte Staaten
31%
17%
8%
41%
158
flagGriechenland
40%
20%
0%
40%
25
flagÖsterreich
14%
36%
9%
39%
61
flagNiederlande
28%
23%
9%
38%
21
flagSpanien
30%
23%
7%
38%
13
flagPolen
26%
30%
8%
33%
3565
flagDeutschland
21%
35%
7%
33%
315
flagVereinigtes Königreich
29%
31%
7%
31%
108
flagKanada
38%
30%
0%
30%
13
flagPakistan
0%
30%
40%
30%
10
flagIsrael
18%
36%
18%
27%
11
flagIndien
42%
22%
8%
22%
35
flagSchweiz
22%
61%
0%
16%
18