Welches biologische System ist von der als Undine-Fluch-Syndrom bekannten Störung betroffen?

Atmungssystem
Verdauungssystem
Ausscheidungssystem
Immunsystem
Das Undine-Syndrom, oder Undine-Fluch-Syndrom ist eine seltene angeborene Erkrankung des zentralen Nervensystems, bei der die normale autonome Atmungskontrolle fehlt oder gestört ist. Betroffen sind etwa einer von 200.000 Lebendgeborenen.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
1
Sehr interessant!
erreichen: eher globalAnatomieKrankheitenMedizinmenschliche Anatomie

Antworten Verteilung nach Land

Atmungssystem
Verdauungssystem
Ausscheidungssystem
Immunsystem
Antworten
flagPakistan
77%
6%
6%
10%
48
flagIrland
60%
4%
20%
16%
25
flagNiederlande
52%
15%
10%
15%
19
flagGriechenland
47%
10%
31%
10%
19
flagItalien
47%
11%
23%
17%
17
flagPolen
45%
15%
24%
14%
5712
flagDeutschland
45%
10%
24%
19%
227
flagÖsterreich
36%
22%
22%
9%
22
flagIndien
35%
23%
10%
23%
145
flagVereinigtes Königreich
32%
20%
23%
22%
118
flagKanada
29%
20%
20%
29%
24
flagAustralien
28%
20%
14%
31%
35
flagVereinigte Staaten
24%
15%
31%
25%
185
flagSchweiz
24%
13%
40%
16%
37
flagPhilippinen
20%
16%
40%
20%
25
flagNigeria
13%
40%
13%
33%
15
flagBelgien
10%
20%
60%
10%
10