Welches Land wurde als erstes die Sieben-Tage-Woche angenommen?

Altes Griechenland
China
Altes Indien
Babylon und Ägypten
Eine alte Namensgebung und Reihenfolge der Wochentage stammt aus Babylonien und Ägypten, wo bereits im Alten Reich (3. Jahrtausend v. Chr.) der Monat in die vier Mondphasen eingeteilt und damit verbunden religiöse Opfer dargebracht wurden. Jedem Tag wurde dabei eine Gottheit zugeordnet, und jedem der damals bekannten beweglichen Himmelsobjekte (Sonne, Mond, Mars, Merkur, Jupiter, Venus und Saturn) wurde ein Wochentag zugeordnet.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
1
Sehr interessant!
erreichen: eher globalBabylonGeschichteKalender
Geschichte Quiz
  Sie werden als spielen

Antworten Verteilung nach Land

Altes Griechenland
China
Altes Indien
Babylon und Ägypten
Antworten
flagIrland
7%
0%
14%
78%
14
flagFrankreich
0%
16%
8%
75%
12
flagGriechenland
23%
15%
0%
61%
13
flagVereinigtes Königreich
24%
7%
7%
60%
66
flagPolen
19%
17%
9%
53%
5529
flagAustralien
33%
11%
5%
50%
18
flagDeutschland
23%
21%
6%
49%
100
flagÖsterreich
9%
36%
9%
45%
22
flagIndien
22%
22%
22%
33%
27
flagVereinigte Staaten
30%
33%
12%
24%
66