Wer hat Rom (Stadt) nie geplündert?

Vandalen
Westgoten
Karthager (Phönizier)
Araber
Während der großen Völkerwanderung wurde Rom von Westgoten (410) und Vandalen (455) geplündert. Doch vier Jahrhunderte später (846) wurde die "ewige Stadt" von den Arabern geplündert. Die Karthager von Hannibal standen vor den Toren Roms ("Hannibal ante portas"), aber die Stadt selbst griff nicht an.
Kampfgraff
0
Korrigiere diese Frage
3
Sehr interessant!
erreichen: eher globalalte GeschichteGeschichteItalien

Antworten Verteilung nach Land

Vandalen
Westgoten
Karthager (Phönizier)
Araber
Antworten
flagWeißrussland
0%
0%
81%
18%
11
flagGriechenland
3%
11%
55%
29%
27
flagRussland
10%
10%
46%
28%
66
flagUkraine
11%
8%
39%
39%
103
flagPolen
7%
10%
38%
44%
8976
flagVereinigtes Königreich
8%
11%
37%
42%
102
flagÖsterreich
22%
10%
37%
30%
40
flagItalien
9%
0%
36%
50%
22
flagVereinigte Staaten
8%
3%
33%
54%
90
flagKanada
0%
6%
33%
60%
15
flagDeutschland
10%
11%
30%
47%
189
flagKasachstan
9%
9%
27%
54%
11
flagIndien
14%
11%
22%
51%
27
flagIrland
6%
6%
20%
66%
15
flagNiederlande
9%
0%
18%
72%
11
flagAustralien
13%
13%
17%
51%
29
flagSchweiz
12%
18%
12%
56%
16