Wer war der erste römische Kaiser?

Julius Caesar
Octavian August
Tiberius
Claudius
Augustus (* 23. September 63 v. Chr. als Gaius Octavius in Rom) war der erste römische Kaiser. Der Großneffe und Haupterbe Gaius Iulius Caesars gewann die Machtkämpfe, die auf dessen Ermordung im Jahr 44 v. Chr. folgten, und war von 31 v. Chr. bis 14 n. Chr. Alleinherrscher des Römischen Reiches.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
0
Sehr interessant!
erreichen: eher globalalte GeschichteGeschichte
Alte Geschichte QuizGeschichte Quiz
  Sie werden als spielen

Antworten Verteilung nach Land

Julius Caesar
Octavian August
Tiberius
Claudius
Antworten
flagAustralien
8%
82%
5%
2%
35
flagGriechenland
11%
72%
5%
11%
18
flagVereinigte Staaten
23%
54%
15%
5%
71
flagPolen
25%
52%
13%
6%
3353
flagDeutschland
22%
49%
18%
9%
107
flagVereinigtes Königreich
25%
45%
16%
13%
68
flagKanada
45%
36%
18%
0%
11
flagÖsterreich
31%
26%
26%
15%
19