Wie heißt das größte U-Boot der Welt?

K-550 Alexander Newski
B-585 Sankt Petersburg
K-535 von Yuri Dolgoruky
TK-208 Dmitri Donskoj
TK-208 ist ein strategisches Atom-U-Boot der russischen Seekriegsflotte und das erste von sechs Schiffen der Klasse 941 (NATO-Code: Typhoon). Das Schiff ist 172 Meter lang und fällt in die "Typhoon"-Klasse - damit ist es das größte U-Boot der Welt. Es gehört zur sogenannten Nordflotte Russlands, deren Hauptquartier in Seweromorsk liegt, ganz im Norden des europäischen Teils des Landes.
M
0
Korrigiere diese Frage
3
Sehr interessant!
erreichen: eher globalAufzeichnungenNATORusslandSchiffeU-Boote

Antworten Verteilung nach Land

K-550 Alexander Newski
B-585 Sankt Petersburg
K-535 von Yuri Dolgoruky
TK-208 Dmitri Donskoj
Antworten
flagGriechenland
22%
11%
11%
55%
18
flagPolen
24%
32%
11%
31%
1213
flagDeutschland
28%
23%
19%
27%
76
flagVereinigte Staaten
26%
20%
23%
23%
30
flagVereinigtes Königreich
32%
25%
19%
22%
31
flagIndien
50%
20%
10%
20%
10
flagÖsterreich
27%
36%
18%
18%
11
flagAustralien
58%
16%
8%
16%
12