Wie lautet das Beinname von Manfred von Richthofen, dem deutschen Jagdflieger im Ersten Weltkrieg.?

Schwarzer Teufel
Roter Baron
Roter Teufel
Der kleine Rote
Manfred von Richthofen war ein deutscher Jagdflieger im Ersten Weltkrieg. Er erzielte die höchste Zahl von Luftsiegen, die im Ersten Weltkrieg von einem einzelnen Piloten erreicht wurde. Den bekannten Beinamen „Der Rote Baron“ erhielt von Richthofen, der einen Großteil seiner Einsätze in mehr oder weniger rot gestrichenen Flugzeugen flog, erst nach dem Krieg.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
1
Sehr interessant!
erreichen: eher globalDeutschlandErster WeltkriegFlugzeugeGeschichteLuftfahrt

Antworten Verteilung nach Land

Schwarzer Teufel
Roter Baron
Roter Teufel
Der kleine Rote
Antworten
flagAustralien
0%
100%
0%
0%
19
flagSingapur
0%
91%
8%
0%
12
flagNiederlande
8%
91%
0%
0%
12
flagSchweiz
4%
90%
4%
0%
21
flagVereinigte Staaten
2%
86%
4%
1%
73
flagDeutschland
6%
83%
7%
2%
215
flagVereinigtes Königreich
5%
80%
8%
4%
73
flagÖsterreich
13%
73%
0%
8%
23
flagKanada
13%
73%
6%
6%
15
flagPolen
11%
72%
6%
9%
6027
flagIrland
18%
62%
0%
12%
16
flagGriechenland
15%
61%
15%
7%
13
flagIndien
12%
41%
35%
9%
31