Wie schnell muss eine Rakete sein, um in den Weltraum zu gelangen?

vI = 7,91 km / s
vII = 11,19 km / s
vIII = 16,7 km / s
Hängt vom Gewicht der Rakete ab
Startet eine Rakete von der Erdoberfläche, dann muss sie mindestens 7,9 Kilometer pro Sekunde schnell werden, um in eine Erdumlaufbahn vorzudringen. 7,9 Kilometer pro Sekunde ist die so genannte erste kosmische Geschwindigkeit – das ist mehr als das 20-fache der Schallgeschwindigkeit. Eine Rakete oder ein anderes Geschoss mit der ersten kosmischen Geschwindigkeit gelangt in eine niedrige Kreisbahn um die Erde. Ist das Geschoss langsamer, so fällt es zur Erde zurück.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
0
Sehr interessant!
erreichen: eher globalAstronomieKosmosPhysikRaketenWaffen
Raketen QuizKosmos QuizWaffen Quiz
  Sie werden als spielen

Antworten Verteilung nach Land

vI = 7,91 km / s
vII = 11,19 km / s
vIII = 16,7 km / s
Hängt vom Gewicht der Rakete ab
Antworten
flagIndien
62%
16%
5%
16%
37
flagVereinigte Staaten
43%
31%
6%
18%
16
flagDeutschland
26%
33%
13%
26%
30
flagPolen
16%
33%
15%
34%
4586