Wo ist die berühmte Bier-Überschwemmung passiert?

in München
in Manchester
in London
in Brüssel
Die Londoner Bier-Überschwemmung ereignete sich am 17. Oktober 1814 in der Gemeinde St. Giles, London. Die Folge war, dass mehr als 323.000 imperiale Gallonen (1.470.000 l) Bier in die Straßen strömten. Die Welle aus Bier zerstörte zwei Häuser und brachte die Wand des Tavistock Arms Pub zum Bersten.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
0
Sehr interessant!
erreichen: eher globalAlkoholBierVereinigtes Königreich

Antworten Verteilung nach Land

in München
in Manchester
in London
in Brüssel
Antworten
flagAustralien
0%
21%
65%
13%
23
flagIrland
14%
21%
64%
0%
14
flagNiederlande
21%
21%
50%
0%
14
flagGriechenland
31%
18%
43%
6%
16
flagPolen
25%
25%
42%
6%
4713
flagTschechien
7%
28%
42%
14%
14
flagVereinigte Staaten
22%
25%
40%
9%
112
flagVereinigtes Königreich
24%
31%
38%
4%
183
flagÖsterreich
19%
42%
38%
0%
21
flagDeutschland
21%
31%
37%
8%
224
flagSchweiz
13%
36%
27%
18%
22
flagBelgien
36%
9%
27%
27%
11
flagIndien
25%
22%
25%
22%
27
flagKanada
16%
44%
22%
11%
18