Wo wurde die erste Universität in Mitteleuropa gegründet?

in Budapest
in Krakau
in Prag
in Wien
Die Karls-Universität (tschechisch Univerzita Karlova, lateinisch Universitas Carolina) ist die größte Universität Tschechiens und die älteste Universität Mitteleuropas. Sie hat 17 Fakultäten und mehr als 50.000 Studenten, damit etwa ein Sechstel aller Studenten der Tschechischen Republik. Außerdem rangiert sie (Shanghai-Ranking 2011) unter den ersten 1,5 % der besten Universitäten der Welt.
M
0
Korrigiere diese Frage
1
Sehr interessant!
erreichen: eher globalGeschichteKulturMittelalterTschechienTschechische RepublikUniversitäten

Antworten Verteilung nach Land

in Budapest
in Krakau
in Prag
in Wien
Antworten
flagSpanien
0%
18%
81%
0%
11
flagÖsterreich
5%
3%
76%
13%
60
flagTschechien
0%
6%
73%
20%
15
flagIrland
0%
25%
66%
8%
12
flagDeutschland
6%
17%
65%
9%
320
flagItalien
5%
22%
61%
5%
18
flagGriechenland
0%
35%
57%
7%
14
flagNiederlande
28%
14%
57%
0%
14
flagVereinigtes Königreich
5%
25%
53%
16%
60
flagFrankreich
7%
38%
53%
0%
13
flagSchweiz
8%
24%
52%
16%
25
flagVereinigte Staaten
3%
24%
51%
21%
33
flagPolen
4%
35%
48%
10%
13971
flagAustralien
0%
27%
45%
27%
11