Woher kommen diese Schuhe?

Deutschland
Japan
Italien
Argentinien
Das sind Chopines, Plateauschuhe, die während der Renaissance in Italien. Extremformen kamen gegen Ende des 15. Jahrhunderts vor allem in Venedig vor: Dort waren die sich nach unten verbreiternden Sohlen zwischen 25 und 74 Zentimeter hoch. Zur Fortbewegung musste deshalb auf Bedienstete zurückgegriffen werden, die die Damen in diesen Schuhen beim Gehen stützten. Der Schaft bestand meist aus Brokat und war hinten offen.
Kampfgraff
0
Korrigiere diese Frage
3
Sehr interessant!
erreichen: eher globalGeschichteKleidungSchuhe
Kleidung QuizGeschichte Quiz
  Sie werden als spielen

Antworten Verteilung nach Land

Deutschland
Japan
Italien
Argentinien
Antworten
flagGriechenland
8%
33%
50%
8%
12
flagDeutschland
5%
32%
41%
17%
34
flagVereinigtes Königreich
9%
32%
38%
19%
62
flagAustralien
0%
33%
33%
33%
18
flagIndien
13%
31%
31%
18%
22
flagKanada
0%
60%
30%
10%
10
flagPolen
4%
39%
29%
26%
6491
flagUkraine
14%
40%
21%
21%
42
flagVereinigte Staaten
8%
41%
19%
28%
67
flagRussland
6%
55%
17%
20%
29