Zu welchem Tier gehörte dieser Schädel?

Sarcosuchus
Liopleurodon
Xiphactinus
Dunkleosteus
Dunkleosteus ist einer der größten bisher bekannten Vertreter der ausgestorbenen Placodermi. Er lebte in den Flachmeeren des jüngsten Oberdevons vor etwa 380 bis 360 Mio. Jahren. Dunkleosteus könnte eine Körperlänge von bis zu sechs Metern erreicht haben. Das maximale Gewicht wird auf über eine Tonne geschätzt. Die gefundenen Teile der Tiere bestehen meist nur aus der starken knöchernen Panzerung des Schädel- und Nackenbereichs, einem typischen Merkmal der Arthrodiren.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
1
Sehr interessant!
erreichen: eher globalFischMeereNaturOzeaneTiereVorgeschichte
Vorgeschichte QuizFisch QuizOzeane Quiz
  Sie werden als spielen

Antworten Verteilung nach Land

Sarcosuchus
Liopleurodon
Xiphactinus
Dunkleosteus
Antworten
flagAustralien
0%
0%
0%
100%
11
flagVereinigte Staaten
11%
5%
27%
55%
18
flagVereinigtes Königreich
27%
27%
9%
36%
11
flagPolen
17%
22%
28%
31%
652
flagDeutschland
11%
5%
52%
29%
17