Aus welchem gestein wurde die Kuppel des Pantheon errichtet?

aus Marmor
aus Sandstein
aus Granit
aus Bimsstein
Der römische Beton der Kuppel ist aus leichtem, vulkanischen Tuff- und Bimsstein hergestellt. Zur Gewichtersparnis wird die Kuppel durch fünf konzentrische Ringe aus je 28 Kassetten gegliedert. Am Scheitelpunkt der Kuppel befindet sich eine kreisrunde Öffnung mit neun Metern Durchmesser, das Opaion. Dies bietet neben dem Eingangsportal die einzige Lichtquelle des Innenraums des Pantheons.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
3
Sehr interessant!
erreichen: eher globalantike RomFelsenGebäudeGeschichte der Architektur
Antike Rom QuizGebäude Quiz
  Sie werden als spielen

Antworten Verteilung nach Land

aus Marmor
aus Sandstein
aus Granit
aus Bimsstein
Antworten
flagAustralien
5%
11%
17%
64%
17
flagIndien
10%
28%
25%
35%
28
flagVereinigtes Königreich
21%
23%
21%
34%
38
flagKanada
41%
16%
8%
33%
12
flagPolen
22%
31%
16%
28%
3757
flagDeutschland
28%
24%
18%
28%
49
flagRussland
26%
26%
19%
24%
41
flagVereinigte Staaten
13%
25%
37%
23%
43
flagUkraine
41%
17%
17%
23%
17
flagÖsterreich
20%
50%
10%
20%
10