Das sind die Nordlichter auf dem Jupiter. Die hellen Punkte sind nicht zufällig verteilt. Was bestimmt ihre Positionen?

Vulkane
Starke Stürme in der Atmosphäre
Monden
Mehrere Magnetisches Feld
Die Jupitermonde, besonders Io (verantwortlich für den Punkt auf der linken Seite) haben ihre eigenen Magnetfelder und sind eine starke Quelle für Nordlichter auf Jupiter. Die Bewegung der Monde um den Planeten wirkt wie ein riesiger Generator - er erzeugt eine elektrische Spannung und den Ladungsfluss entlang der Magnetfeldlinien.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
3
Sehr interessant!
erreichen: eher globalAstronomieJupiterKosmosPhysikPlanetenSonnensystem

Antworten Verteilung nach Land

Vulkane
Starke Stürme in der Atmosphäre
Monden
Mehrere Magnetisches Feld
Antworten
flagGriechenland
0%
20%
70%
10%
10
flagPakistan
9%
27%
43%
20%
44
flagIndonesien
0%
38%
38%
23%
13
flagUnbekannt
0%
28%
33%
35%
42
flagPolen
3%
28%
31%
35%
13592
flagIndien
5%
26%
30%
36%
563
flagVereinigtes Königreich
3%
30%
29%
36%
150
flagSüdafrika
7%
42%
28%
14%
14
flagFrankreich
7%
35%
28%
28%
14
flagAustralien
2%
34%
26%
34%
49
flagÖsterreich
5%
25%
25%
45%
20
flagVereinigte Staaten
6%
36%
23%
32%
449
flagMalaysia
0%
20%
20%
60%
20
flagNiederlande
6%
20%
20%
53%
15
flagVereinigte Arabische Emirate
6%
13%
20%
53%
15
flagDeutschland
0%
45%
18%
34%
102
flagPhilippinen
5%
45%
15%
30%
53
flagKanada
5%
33%
15%
43%
39
flagRumänien
10%
50%
10%
30%
10
flagIrland
0%
50%
8%
41%
12