Die Hochgeschwindigkeitskameras wurden entwickelt, um Fotos von bestimmten Objekten aufzunehmen. Was für eine?

Schüsse
Start der Rakete
Kernexplosion
Schallwellen
Die Rapatronic-Kamera ist eine Hochgeschwindigkeitskamera mit einer Belichtungszeit von nur 10 Nanosekunden (Milliardstel einer Sekunde). Die Kamera wurde von Harold Edgerton in den 1940er Jahren entwickelt. Das Ziel war die Aufnahme des schnell expandierenden Feuerballs einer Kernexplosion im Rahmen des amerikanischen Atomtestprogramms.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
3
Sehr interessant!
erreichen: eher globalFotografieKameratechnikTechnologie

Antworten Verteilung nach Land

Schüsse
Start der Rakete
Kernexplosion
Schallwellen
Antworten
flagUnbekannt
30%
0%
46%
23%
13
flagKanada
7%
23%
46%
23%
13
flagIndien
22%
13%
45%
17%
109
flagVereinigtes Königreich
20%
1%
40%
33%
62
flagPolen
21%
10%
39%
28%
8330
flagPhilippinen
30%
0%
38%
30%
13
flagVereinigte Staaten
27%
9%
36%
26%
257
flagDeutschland
32%
7%
32%
28%
28
flagAustralien
35%
7%
28%
28%
14