In welcher Stadt wurde das Teatro Amazonas gebaut?

Rio de Janeiro
Santa Cruz
Manaus
Medellín
Das Teatro Amazonas ist ein Opernhaus in Manaus, Brasilien. Der Bau wurde durch die Einnahmen des Kautschukbooms finanziert und am 31. Dezember 1896 eingeweiht. Im Jahre 1996 hat der deutsche Geiger Michael Jelden im Teatro Amazonas das größte Musikfestival Lateinamerikas (Festival de Manaus) gegründet, das erstmals nach fast 90 Jahren wieder Oper in das Theater brachte.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
3
Sehr interessant!
erreichen: eher globalArchitekturBrasilienDenkmälerGebäudeGeschichteSüdamerika

Antworten Verteilung nach Land

Rio de Janeiro
Santa Cruz
Manaus
Medellín
Antworten
flagAustralien
12%
12%
68%
8%
25
flagDeutschland
32%
16%
46%
4%
129
flagÖsterreich
15%
10%
42%
31%
19
flagPolen
30%
21%
39%
7%
1551
flagSchweiz
46%
15%
38%
0%
13
flagVereinigtes Königreich
26%
28%
32%
13%
46
flagGriechenland
25%
31%
25%
12%
16
flagPhilippinen
58%
8%
25%
8%
12
flagVereinigte Staaten
32%
24%
24%
16%
89
flagIndien
29%
29%
21%
12%
55