Maria Curie Skłodowska war eine herausragende Wissenschaftlerin. Hatte sie Kinder?

Sie wollte keine Kinder haben
Sie wurde durch Strahlung unfruchtbar
Sie hatte Kinder: Ihre Tochter gewann den Nobelpreis
Ihre einzige Tochter starb im Alter 2 Jahren
Irène Joliot-Curie war eine französische Physikerin und Chemikerin. Sie erhielt mit ihrem Ehemann1935 den Chemienobelpreis für die Entdeckung der künstlichen Radioaktivität. Irène Curie war die ältere Tochter der Nobelpreisträger Marie und Pierre Curie.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
3
Sehr interessant!
erreichen: eher globalFrauenGeschichteKulturNobelpreisträgerTechnologieWissenschaftler

Antworten Verteilung nach Land

Sie wollte keine Kinder haben
Sie wurde durch Strahlung unfruchtbar
Sie hatte Kinder: Ihre Tochter gewann den Nobelpreis
Ihre einzige Tochter starb im Alter 2 Jahren
Antworten
flagIrland
7%
11%
76%
3%
26
flagGriechenland
9%
6%
67%
16%
31
flagNiederlande
5%
22%
65%
5%
35
flagFrankreich
9%
15%
65%
9%
32
flagArmenien
22%
5%
61%
11%
18
flagAustralien
9%
20%
55%
9%
43
flagPolen
15%
13%
53%
16%
22459
flagVereinigtes Königreich
10%
20%
52%
16%
198
flagPakistan
5%
0%
52%
36%
19
flagDeutschland
11%
25%
46%
15%
353
flagItalien
25%
7%
46%
17%
28
flagSchweiz
6%
37%
41%
13%
29
flagÖsterreich
3%
33%
39%
22%
53
flagKasachstan
19%
14%
34%
31%
47
flagIndien
12%
30%
31%
21%
136
flagVereinigte Staaten
15%
32%
30%
20%
305
flagWeißrussland
22%
22%
30%
22%
53
flagRussland
13%
25%
29%
31%
271
flagUkraine
18%
28%
28%
22%
417
flagKanada
6%
60%
13%
13%
43