Wer war der erster physik-nobelpreisträger?

Wilhelm Conrad Röntgen
Maria Skłodowska-Curie
Philipp Lenard
Karl Ferdinand Braun
Wilhelm Conrad Röntgen war ein deutscher Physiker. Er entdeckte am 8. November 1895 im Physikalischen Institut der Universität Würzburg die nach ihm benannten Röntgenstrahlen; hierfür erhielt er 1901 bei der Vergabe der ersten Nobelpreise den ersten Nobelpreis für Physik.
Fabienne
0
Korrigiere diese Frage
3
Sehr interessant!
erreichen: eher globalNobelNobelpreisträgerPhysikWissenschaftler
Wissenschaftler QuizPhysik Quiz
  Sie werden als spielen

Antworten Verteilung nach Land

Wilhelm Conrad Röntgen
Maria Skłodowska-Curie
Philipp Lenard
Karl Ferdinand Braun
Antworten
flagNiederlande
92%
0%
0%
7%
13
flagUnbekannt
65%
6%
6%
20%
29
flagDeutschland
62%
11%
10%
15%
69
flagAustralien
59%
18%
7%
14%
27
flagPolen
58%
13%
12%
14%
6331
flagPhilippinen
55%
15%
5%
20%
20
flagIndien
53%
17%
10%
14%
247
flagPakistan
52%
15%
21%
10%
19
flagVereinigte Staaten
49%
15%
12%
20%
134
flagVereinigtes Königreich
48%
23%
14%
14%
77
flagMalaysia
30%
0%
15%
53%
13
flagRuanda
30%
10%
20%
40%
10
flagKanada
10%
20%
10%
60%
10