Mit welchem Material wurde die römische Pantheon-Kuppel gebaut?

Beton
Marmor
Sandstein
Holz
Der Rundbau des Pantheon-Kuppel besteht aus einer durch drei Gesimse gegliederten Mauer mit einer Tiefe von 6 Metern mit eingebauten Entlastungsbögen und Hohlräumen. Darauf ruht das Gewölbe aus Gusswerk. Die große halbkugelförmige Kuppel wurde über einer gigantischen Holzverschalung in einem Stück gegossen. Das Gusswerk gewannen die Römer aus einem zementartigen Mörtel und kleingehauenen Ziegeln und Steinen. Damit gehört das Pantheon zu den ältesten großen Betonbauwerken der Welt.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
0
Sehr interessant!
erreichen: eher globalArchitekturDenkmälerGebäudeGeschichteItalienRom
Rom QuizDenkmäler QuizArchitektur Quiz
  Sie werden als spielen

Antworten Verteilung nach Land

Beton
Marmor
Sandstein
Holz
Antworten
flagAustralien
46%
33%
20%
0%
15
flagGriechenland
41%
25%
33%
0%
12
flagVereinigte Staaten
35%
35%
30%
0%
20
flagDeutschland
30%
33%
29%
4%
62
flagPolen
27%
34%
32%
5%
2180
flagVereinigtes Königreich
23%
35%
35%
5%
17
flagSchweiz
20%
60%
20%
0%
10