Unter welchen Bedingungen bildet sich der Advektionsnebel?

Feuchtwarme Luftmassen über eine kalte Unterlage geführt werden.
Feuchtwarme Luftmassen über eine warmes Meer geführt werden.
Feuchtkalte Luftmassen über eine warme Unterlage geführt werden.
Feuchtkalte Luftmassen über eine warmes Meer geführt werden.
Der Advektionsnebel ist die mächtigste und dauerhafteste Nebelart, der sich überwiegend im Winterhalbjahr ausbildet, wenn feuchte Warmluft in höhere Breiten gelangt und über kalten Wasseroberflächen oder dem kalten winterlichen Festland zur Ruhe kommt. Seine Schichtdicke beträgt im allgemeinen einige 100 m, in extremen Fällen können aber durchaus 1000 m erreicht werden
M
0
Korrigiere diese Frage
2
Sehr interessant!
erreichen: eher globalGeographieMeteorologie
Meteorologie QuizGeographie Quiz
  Sie werden als spielen

Antworten Verteilung nach Land

Feuchtwarme Luftmassen über eine kalte Unterlage geführt werden.
Feuchtwarme Luftmassen über eine warmes Meer geführt werden.
Feuchtkalte Luftmassen über eine warme Unterlage geführt werden.
Feuchtkalte Luftmassen über eine warmes Meer geführt werden.
Antworten
flagItalien
80%
10%
10%
0%
30
flagIrland
42%
14%
21%
21%
14
flagLitauen
36%
9%
45%
9%
11
flagPolen
33%
12%
35%
16%
9434
flagGriechenland
33%
14%
44%
3%
27
flagAustralien
31%
4%
40%
18%
22
flagVereinigtes Königreich
30%
11%
40%
16%
97
flagKanada
30%
0%
53%
15%
13
flagIndien
29%
14%
26%
24%
41
flagVereinigte Staaten
28%
13%
31%
24%
198
flagÖsterreich
28%
42%
28%
0%
14
flagDeutschland
26%
18%
40%
13%
87
flagNiederlande
23%
30%
30%
15%
13