Was beschäftigte Niki Lauda nach ihrer Karriere bei F-1?

Er trainierte Auto-Stuntmen
Er führte seine eigene Fluggesellschaft
Er war als Astronaut im Weltraum
Er kaufte und leitete eine Fußballmannschaft
Niki Lauda erwarb die Bedarfsflugkonzession der Alpair und nahm am 24. Mai 1979 den Flugbetrieb mit zwei gebrauchten Flugzeugen vom Typ Fokker F-27 auf. Später wurde eine französische F-27 als drittes Flugzeug geleast. Durch den starken Druck von Austrian Airlines gelang es nicht, ein profitables Flugnetz aufzubauen. Schließlich wurden zwei Fokker F-27 an die Egypt-Air verleast. Anfang 1983 wurde der Flugbetrieb mit Fokker F-27 eingestellt.
Kampfgraff
0
Korrigiere diese Frage
3
Sehr interessant!
erreichen: eher globalAutorennenberühmte LeuteEuropaÖsterreichSport

Antworten Verteilung nach Land

Er trainierte Auto-Stuntmen
Er führte seine eigene Fluggesellschaft
Er war als Astronaut im Weltraum
Er kaufte und leitete eine Fußballmannschaft
Antworten
flagNiederlande
0%
87%
6%
6%
16
flagÖsterreich
9%
86%
1%
1%
53
flagAustralien
5%
82%
9%
1%
51
flagSpanien
0%
81%
18%
0%
11
flagItalien
13%
80%
0%
6%
15
flagDeutschland
10%
79%
2%
7%
270
flagIrland
9%
78%
6%
6%
33
flagSchweiz
12%
76%
4%
8%
25
flagFrankreich
5%
70%
11%
11%
17
flagBelgien
0%
70%
10%
20%
10
flagGriechenland
5%
68%
5%
21%
19
flagNeuseeland
18%
63%
0%
18%
11
flagVereinigtes Königreich
15%
58%
12%
12%
211
flagPolen
11%
57%
10%
19%
17726
flagIndien
19%
45%
18%
16%
81
flagVereinigte Staaten
17%
44%
16%
21%
170
flagKanada
0%
33%
25%
33%
12
flagUnbekannt
16%
29%
29%
25%
24