Was war der Spitzname den bekanntesten deutscher Waffen, die zum ersten Mal im Ersten Weltkrieg eingesetzt wurde?

Dicke Bertha
Mörser Karl
Langer Max
Panzerfaust
Dicke Bertha war der Spitzname mehrerer deutscher Geschütze, die zum ersten Mal im Ersten Weltkrieg eingesetzt wurden und dort zu den bekanntesten Waffen zählten. Das Gamma-Gerät hatte eine Gesamtmasse von 150 Tonnen und wurde auf zehn Eisenbahnwagen befördert. Bis 1912 wurden fünf Exemplare gebaut, im Laufe des Ersten Weltkriegs kamen weitere zehn Geschütze sowie 18 Ersatzrohre hinzu.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
0
Sehr interessant!
erreichen: eher globalDeutschlandErsten WeltkriegMilitärTechnologieWaffen
Militär QuizWaffen QuizDeutschland Quiz
  Sie werden als spielen

Antworten Verteilung nach Land

Dicke Bertha
Mörser Karl
Langer Max
Panzerfaust
Antworten
flagNiederlande
100%
0%
0%
0%
10
flagAustralien
96%
0%
0%
3%
26
flagGriechenland
84%
5%
10%
0%
19
flagNeuseeland
78%
3%
0%
18%
33
flagSchweiz
73%
0%
0%
13%
15
flagVereinigtes Königreich
72%
8%
6%
11%
80
flagDeutschland
70%
6%
8%
12%
234
flagKanada
69%
7%
7%
15%
13
flagÖsterreich
65%
3%
7%
23%
26
flagVereinigte Staaten
60%
7%
9%
21%
104
flagPolen
59%
14%
11%
14%
17075
flagIrland
37%
6%
18%
37%
16
flagIndien
21%
25%
34%
19%
52