Welche Religion ist in Thailand am häufigsten anzutreffen?

Christentum
Islam
Volksglauben
Buddhismus
Der Theravada-Buddhismus ist die dominierende Religion Thailands, etwa 94 % der Bevölkerung bekennen sich dazu. Daneben gibt es bis zu 5 % Muslime, 0,6 % Christen und 0,1 % Hindus Nur 0,4 % bezeichnen sich als religionslos. Die Verfassung Thailands legt fest, dass der Staat den Buddhismus und alle anderen Religionen schützen und fördern sowie zur Harmonie unter den Anhängern aller Religionen beitragen soll. Der König muss immer ein Buddhist sein, der Buddhismus ist aber nicht als Staatsreligion festgeschrieben
Ts
0
Korrigiere diese Frage
3
Sehr interessant!
erreichen: eher globalAsienGeographieGeographie AsiensLänderReligionenStaatenThailand

Antworten Verteilung nach Land

Christentum
Islam
Volksglauben
Buddhismus
Antworten
flagItalien
0%
0%
0%
100%
34
flagIrland
0%
0%
0%
100%
13
flagGriechenland
0%
6%
0%
93%
31
flagSchweiz
7%
0%
0%
92%
13
flagAustralien
6%
2%
2%
88%
45
flagÖsterreich
7%
0%
3%
88%
26
flagUnbekannt
0%
5%
8%
85%
35
flagNorwegen
0%
7%
7%
84%
13
flagTürkei
8%
0%
8%
83%
12
flagIndonesien
8%
0%
8%
83%
12
flagNiederlande
0%
10%
7%
82%
28
flagVereinigtes Königreich
4%
4%
7%
81%
203
flagPhilippinen
4%
4%
4%
81%
22
flagVereinigte Staaten
3%
7%
5%
80%
639
flagDeutschland
4%
8%
6%
79%
183
flagPolen
3%
11%
6%
77%
16306
flagIndien
7%
3%
8%
77%
106
flagPakistan
7%
3%
3%
77%
27
flagFrankreich
0%
9%
14%
76%
21
flagKanada
7%
11%
2%
75%
68