Welche Rinder aus Indien, eroberten Südamerika und Australien?

Zebu
Watusi
Hindi
Argentino
Das Zebu ist ein im Bereich des indischen Subkontinents domestiziertes Hausrind. In Afrika sind viele Hausrindrassen aus Kreuzungen zwischen Zebus und taurinen Rindern entstanden. Seit dem 20. Jahrhundert hat man auch in anderen Teilen der Welt mit tropischem Klima Zebus in taurine Rinderrassen eingekreuzt, um sich deren Hitzeverträglichkeit und Krankheitsresistenz zunutze zu machen.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
0
Sehr interessant!
erreichen: eher globalHaustiereLandwirtschaftSüdamerika

Antworten Verteilung nach Land

Zebu
Watusi
Hindi
Argentino
Antworten
flagIrland
65%
34%
0%
0%
23
flagVereinigte Staaten
62%
23%
8%
5%
80
flagAustralien
62%
10%
18%
8%
37
flagGriechenland
61%
16%
16%
5%
18
flagVereinigtes Königreich
46%
35%
10%
7%
28
flagSchweiz
46%
46%
0%
7%
13
flagÖsterreich
43%
31%
12%
12%
32
flagDeutschland
41%
22%
20%
15%
140
flagIndien
37%
23%
27%
7%
51
flagPolen
36%
30%
22%
10%
3054
flagKambodscha
34%
22%
24%
17%
200