Welcher britische Schriftsteller und Nobelpreisträger ist der Autor des Romans "Herr der Fliegen"?

George Orwell
William Golding
John Galsworthy
Edward Morgan Forster
Herr der Fliegen ist ein 1954 erschienener Roman des englischen Schriftstellers William Golding. Dieses Roman war sein erfolgreichster. In seiner nur von Jungen bevölkerten Robinsonade zeigt Golding die soziale Entwicklung einer Gruppe von Sechs- bis Zwölfjährigen, die schlagartig von jedem Einfluss durch Erwachsene abgeschnitten ist. Obwohl sie von Kultur und Zivilisation geprägt waren, verhalten sie sich mehr und mehr nach ihrem jeweiligen Charakter und es entwickelt sich ein gewalttätiger Konflikt.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
3
Sehr interessant!
erreichen: eher globalKulturLiteraturNobelpreisSchriftsteller

Antworten Verteilung nach Land

George Orwell
William Golding
John Galsworthy
Edward Morgan Forster
Antworten
flagAustralien
5%
89%
5%
0%
19
flagÖsterreich
20%
70%
0%
0%
10
flagVereinigtes Königreich
11%
69%
11%
7%
53
flagIndien
14%
60%
14%
11%
35
flagVereinigte Staaten
30%
53%
9%
4%
43
flagPolen
22%
52%
13%
12%
1079
flagDeutschland
32%
47%
10%
8%
59
flagGriechenland
36%
36%
27%
0%
11