Welcher Schlacht während des Ersten Weltkriegs als der brutalste und sinnloseste angesehen wird?

Schlacht um Verdun
Dritte Ypernschlacht
Schlacht an der Somme
Schlacht bei Tannenberg
Die Offensive bei Ypern scheiterte und der geplante Durchbruch wurde nicht erreicht. Auf beiden Seiten gab es hohe Verluste. Über die Zahl der Opfer besteht bis heute Unsicherheit, vor allem was die Zahl der Verwundeten angeht, da diese unterschiedlich erfasst wurden. Auf alliierter Seite kann man von bis zu 325.000 Verlusten, für die Deutschen von bis zu 260.000 Soldaten ausgehen. Einzelne Forscher kommen sogar noch zu höheren Zahlen
Ts
0
Korrigiere diese Frage
3
Sehr interessant!
erreichen: eher globalDeutschlandErster WeltkriegGeschichteSchlachten

Antworten Verteilung nach Land

Schlacht um Verdun
Dritte Ypernschlacht
Schlacht an der Somme
Schlacht bei Tannenberg
Antworten
flagVereinigtes Königreich
0%
50%
20%
30%
10
flagPolen
30%
24%
31%
13%
646
flagDeutschland
43%
13%
24%
18%
37