Wer benutzte Sarissa (Waffenart) während des Kampfes?

Spartans
Römer
Türken
Makedoniern
Die Sarissa war ein langer Speer oder Hecht von etwa 4-6 Metern Länge. Es wurde von Philipp II. Von Makedonien eingeführt und wurde in seinen mazedonischen Phalanxen als Ersatz für die frühere Dory verwendet, die wesentlich kürzer war.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
0
Sehr interessant!
erreichen: eher globalAntikeGeschichteGriechenlandWaffen
Griechenland QuizWaffen QuizAntike Quiz
  Sie werden als spielen

Antworten Verteilung nach Land

Spartans
Römer
Türken
Makedoniern
Antworten
flagSchweden
23%
0%
0%
76%
13
flagFrankreich
19%
9%
9%
61%
21
flagNeuseeland
25%
0%
16%
58%
12
flagPolen
26%
12%
7%
53%
13058
flagSchweiz
30%
8%
8%
52%
23
flagGriechenland
38%
9%
1%
50%
52
flagAustralien
32%
0%
17%
50%
34
flagVereinigtes Königreich
27%
14%
11%
47%
153
flagKanada
26%
17%
8%
47%
23
flagDeutschland
34%
14%
6%
44%
275
flagIrland
52%
0%
5%
42%
19
flagRuanda
50%
10%
0%
40%
10
flagBelgien
20%
0%
40%
40%
10
flagVereinigte Staaten
35%
15%
7%
39%
249
flagNiederlande
38%
23%
0%
38%
13
flagÖsterreich
43%
12%
7%
35%
39
flagUnbekannt
44%
24%
0%
32%
25
flagIndien
48%
14%
11%
25%
35
flagPhilippinen
50%
30%
0%
20%
10