Wie heißt der größte Teilchenbeschleuniger der Welt?

International Linear Collider
Large Hadron Collider
Tevatron im US-Bundesstaat Illinois
Deutsches Elektronen-Synchrotron
Der Large Hadron Collider ist ein Teilchenbeschleuniger am Europäischen Kernforschungszentrum CERN bei Genf. In Bezug auf Energie und Häufigkeit der Teilchenkollisionen ist der LHC der leistungsstärkste Teilchenbeschleuniger der Welt. An Planung und Bau waren über 10.000 Wissenschaftler und Techniker aus über 100 Staaten beteiligt. Die maßgebliche Komponente ist ein Synchrotron in einem 26,7 Kilometer langen unterirdischen Ringtunnel, in dem Protonen oder Blei-Kerne gegenläufig auf nahezu Lichtgeschwindigkeit beschleunigt und zur Kollision gebracht werden.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
3
Sehr interessant!
erreichen: eher globalAufzeichnungenExperimentePhysikWissenschaft

Antworten Verteilung nach Land

International Linear Collider
Large Hadron Collider
Tevatron im US-Bundesstaat Illinois
Deutsches Elektronen-Synchrotron
Antworten
flagNiederlande
0%
100%
0%
0%
10
flagAustralien
9%
87%
0%
3%
33
flagPolen
5%
75%
8%
9%
1555
flagVereinigtes Königreich
11%
68%
7%
9%
51
flagÖsterreich
7%
67%
7%
7%
28
flagGriechenland
0%
65%
5%
30%
20
flagVereinigte Staaten
21%
63%
4%
7%
41
flagPakistan
0%
63%
27%
9%
11
flagDeutschland
14%
60%
10%
12%
140
flagIndien
22%
52%
16%
6%
127