Wie hieß die Frau des Prinzen Siddharta - Buddha?

Buddha Shakyamuni hatte keine Frau
Ānanda
Yasodharā
Mahapajapati
Prinzessin Yasodharā ist im bekannt als die Ehefrau des Prinzen Siddhartha, der später als der Buddha, der Gründer des Buddhismus war. Im Alter von 16 Jahren wurde sie ihrem Cousin vermählt, dem gleichaltrigen Shakya-Prinzen Siddhartha. Im Alter von 29 Jahren gebar sie den gemeinsamen Sohn Rāhula, nachdem Siddhartha seine Frau und den väterlichen Palast verlassen hatte, um als Wanderasket zu leben.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
3
Sehr interessant!
erreichen: eher globalBuddhismusGeschichteIndienReligionen

Antworten Verteilung nach Land

Buddha Shakyamuni hatte keine Frau
Ānanda
Yasodharā
Mahapajapati
Antworten
flagPakistan
6%
3%
90%
0%
32
flagAustralien
7%
7%
78%
0%
14
flagGriechenland
21%
0%
64%
14%
14
flagIndien
18%
9%
63%
8%
129
flagPolen
30%
10%
35%
22%
1001
flagDeutschland
40%
6%
30%
22%
50
flagÖsterreich
27%
9%
27%
36%
11
flagVereinigte Staaten
46%
11%
24%
17%
45
flagVereinigtes Königreich
48%
6%
10%
34%
29