Wie viele Meter hat der höchste frei fallende Wasserfall der Erde?

39 m
79 m
179 m
979 m
Der Salto Ángel ist ein Wasserfall im Südosten Venezuelas. Er ist mit 979 m Fallhöhe der höchste freifallende Wasserfall der Erde. In der Sprache der indigenen Pemón heißt er Kerepakupai merú, was etwa Ort des tiefsten Sprunges bedeutet. Es ist die Haupttouristenattraktion von Venezuela, obwohl es schwierig ist, dorthin zu gelangen. Es liegt in den Tiefen eines unbewohnten Dschungels.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
3
Sehr interessant!
erreichen: eher globalFlüsseGeographieNaturSüdamerikaTouristenattraktionenVenezuelaWasserWasserfälle

Antworten Verteilung nach Land

39 m
79 m
179 m
979 m
Antworten
flagGriechenland
0%
0%
7%
92%
41
flagItalien
0%
1%
19%
79%
63
flagSüdafrika
0%
7%
15%
76%
13
flagIrland
0%
4%
15%
75%
45
flagÖsterreich
0%
0%
32%
67%
40
flagFrankreich
0%
17%
21%
60%
23
flagUkraine
0%
6%
33%
60%
15
flagKanada
0%
6%
34%
59%
47
flagAustralien
0%
11%
30%
58%
53
flagPolen
1%
6%
35%
56%
23539
flagVereinigtes Königreich
0%
8%
34%
56%
302
flagVereinigte Staaten
2%
6%
33%
55%
784
flagDeutschland
1%
6%
35%
55%
351
flagNiederlande
2%
6%
38%
52%
44
flagPakistan
0%
4%
42%
52%
21
flagIndien
3%
13%
34%
46%
184
flagPhilippinen
4%
16%
40%
40%
25
flagUnbekannt
0%
8%
52%
39%
23
flagSchweiz
0%
2%
60%
36%
38
flagNorwegen
0%
7%
69%
23%
13