Wofür wird die Drake-Gleichung verwendet?

Um die Anzahl der intelligenten Zivilisationen in unserer Galaxie zu schätzen.
Um das Alter des Universums zu schätzen.
Zur Abschätzung der Anzahl der Galaxien
Für die Berechnung von Schwerkraft und Schwerelosigkeit auf Planeten
Die Drake-Gleichung dient zur Abschätzung der Anzahl der technischen, intelligenten Zivilisationen in unserer Galaxie, der Milchstraße. Sie wurde von Frank Drake, einem US-Astrophysiker, entwickelt . Die drakeschen Betrachtungen beziehen sich auf Leben, das sich unter bestimmten Bedingungen bezüglich der Verhältnisse von Stickstoff, Kohlenstoff und weiteren Unsicherheitsfaktoren entwickelt.
Psyché
0
Korrigiere diese Frage
5
Sehr interessant!
erreichen: eher globalAstronomieMathematikTechnologieUniversumWeltraumWissenschaft

Antworten Verteilung nach Land

Um die Anzahl der intelligenten Zivilisationen in unserer Galaxie zu schätzen.
Um das Alter des Universums zu schätzen.
Zur Abschätzung der Anzahl der Galaxien
Für die Berechnung von Schwerkraft und Schwerelosigkeit auf Planeten
Antworten
flagGriechenland
52%
26%
10%
10%
19
flagPolen
46%
27%
13%
12%
1937
flagAustralien
46%
42%
3%
3%
26
flagFrankreich
45%
36%
9%
0%
11
flagPakistan
44%
33%
16%
5%
18
flagIndien
41%
30%
15%
10%
156
flagVereinigte Staaten
36%
35%
18%
7%
92
flagUkraine
36%
27%
9%
24%
33
flagVereinigtes Königreich
34%
27%
12%
23%
55
flagÖsterreich
34%
18%
21%
21%
32
flagDeutschland
29%
25%
25%
16%
136
flagRussland
26%
38%
12%
21%
65
flagPhilippinen
25%
50%
16%
8%
12
flagWeißrussland
14%
57%
7%
21%
14