Aus welcher Folklore stammt der Kobold?

German
Polen
Ungarn
Tschechien
Der Kobold ist ein Hausgeist, der das Haus schützt, aber seine Bewohner gerne neckt, allerdings ohne Schaden anzurichten. Im Erzgebirge erscheint er tagsüber als zurückgezogen im Haus lebende schwarze Katze, während er nachts als drachenähnliches Wesen aus dem Schornstein fährt, um seinem Besitzer Geld zuzutragen. Nutznießer von Kobolden werden daher oft wohlhabend, können jedoch nicht sterben, bevor sie den Kobold an eine andere Person abgegeben haben.
Joschi
0
Korrigiere diese Frage
4
Sehr interessant!
erreichen: eher globalFolkloreKulturMythologie
Mythologie QuizKultur Quiz
  Sie werden als spielen

Antworten Verteilung nach Land

German
Polen
Ungarn
Tschechien
Antworten
flagGriechenland
90%
10%
0%
0%
10
flagPolen
53%
6%
19%
19%
968
flagAustralien
52%
13%
8%
26%
23
flagÖsterreich
47%
9%
23%
19%
21
flagDeutschland
44%
11%
23%
20%
89
flagVereinigte Staaten
36%
30%
15%
18%
33
flagVereinigtes Königreich
34%
0%
42%
22%
35