Wann der Guide Michelin erstmals einen Stern für die Bezeichnung einer Küchenleistung einführte?

1900
1920
1926
1931
Der Guide Michelin ist ein Hotel- und Reiseführer, der jährlich in unterschiedlichen Länderversionen erscheint. Er wurde erstmals im Jahre 1900 in Paris herausgegeben. Ab 1926 gewann der Guide Michelin für die Gastronomie einen noch höheren Stellenwert, weil er erstmals Sterne für eine gute Küche vergab. In den Folgejahren verfeinerte der Reiseverlag seine Bewertung und verlieh 1931 erstmals zwei und drei Sterne für eine herausragende Küchenleistung. 1936 wurden die bis heute gültigen Definitionen zu den Sternen eingeführt.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
0
Sehr interessant!
erreichen: eher globalFrankreichGastronomieTourismus
Tourismus QuizFrankreich Quiz
  Sie werden als spielen

Antworten Verteilung nach Land

1900
1920
1926
1931
Antworten
flagIrland
0%
27%
72%
0%
11
flagPolen
8%
26%
50%
13%
1631
flagGriechenland
0%
36%
45%
18%
11
flagDeutschland
6%
32%
43%
17%
46
flagAustralien
8%
41%
41%
8%
12
flagÖsterreich
16%
41%
41%
0%
12
flagVereinigtes Königreich
14%
28%
40%
17%
35
flagVereinigte Staaten
13%
27%
40%
18%
22
flagFrankreich
0%
30%
40%
30%
10
flagIndien
8%
41%
36%
11%
36
flagItalien
20%
40%
30%
10%
10