Was ist Hypertrophe Kardiomyopathie?

Versteifung des Herzmuskels
Verdickung des Herzmuskels
Vergrößerung der Herzhöhlen
Unelastizität des Herzmuskels
Die hypertrophe Kardiomyopathie ist eine monogen erbliche Erkrankung und gehört zur großen Gruppe der Kardiomyopathien; Erkrankung der Herzmuskulatur. Sie ist charakterisiert durch eine meist asymmetrische Verdickung (Hypertrophie) der Muskulatur der linken Herzkammer.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
3
Sehr interessant!
erreichen: eher globalAnatomie des MenschenKrankheitenMedizin

Antworten Verteilung nach Land

Versteifung des Herzmuskels
Verdickung des Herzmuskels
Vergrößerung der Herzhöhlen
Unelastizität des Herzmuskels
Antworten
flagPakistan
0%
88%
10%
2%
50
flagItalien
4%
61%
19%
14%
21
flagNigeria
14%
57%
14%
14%
14
flagAustralien
11%
50%
23%
14%
34
flagDeutschland
10%
48%
24%
15%
166
flagIndien
12%
46%
23%
16%
142
flagNiederlande
6%
46%
20%
26%
15
flagGriechenland
22%
44%
16%
16%
18
flagPolen
14%
37%
24%
22%
6123
flagSchweiz
18%
37%
28%
12%
32
flagUnbekannt
18%
36%
18%
27%
11
flagÖsterreich
6%
35%
41%
12%
31
flagVereinigte Staaten
15%
34%
32%
16%
212
flagKanada
10%
33%
33%
16%
30
flagPhilippinen
18%
29%
25%
22%
27
flagVereinigtes Königreich
15%
23%
34%
27%
113
flagIrland
5%
22%
38%
33%
18
flagRumänien
0%
16%
33%
50%
12