Welche Stadt im Nahem Osten ist die tiefstgelegene Stadt der Welt?

Jerusalem
Jericho
Gaza
Maskat
Jericho ist eine Stadt in den Palästinensischen Autonomiegebieten am Westufer des Jordans. Durch ihre Lage im Jordangraben ist sie die tiefstgelegene Stadt der Welt; die Stadtmitte liegt rund 250 Meter unter dem Meeresspiegel, etwa sieben Kilometer von der jordanischen Grenze im Osten entfernt und etwa zehn Kilometer nördlich vom Toten Meer. Die Stadt trägt den Übernamen die Palmenstadt.
Fabienne
0
Korrigiere diese Frage
3
Sehr interessant!
erreichen: eher globalAufzeichnungenGeographieKuriositätenNahostStädte

Antworten Verteilung nach Land

Jerusalem
Jericho
Gaza
Maskat
Antworten
flagDeutschland
8%
66%
8%
16%
12