Welcher berühmte Wissenschaftler wurde am der Pi-Tag geboren? (14. März)

Albert Einstein
Blaise Pascal
Isaac Newton
alles erwähnt
Der Pi-Tag ist ein inoffizieller Feiertag, der zu Ehren der Kreiszahl Pi abgehalten wird und wird traditionell mit dem gemeinsamen Verzehren von kreisförmigen Kuchen begangen (im Englischen wird der Buchstabe π lautgleich wie das Wort Kuchen, ausgesprochen). Zur Verbreitung des Gedenktages trägt bei, dass der 14. März auch der Geburtstag Albert Einsteins und (seit 2018) der Todestag Stephen Hawkings ist, auch wenn kein direkter Zusammenhang besteht.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
3
Sehr interessant!
erreichen: eher globalFeiertageGeburtstageMathematikPhysikWissenschaftler

Antworten Verteilung nach Land

Albert Einstein
Blaise Pascal
Isaac Newton
alles erwähnt
Antworten
flagGriechenland
71%
14%
7%
7%
14
flagAustralien
68%
0%
17%
13%
29
flagUkraine
50%
35%
14%
0%
14
flagKanada
50%
20%
10%
20%
10
flagIndien
47%
26%
11%
14%
122
flagPakistan
47%
42%
5%
5%
19
flagMalaysia
40%
20%
10%
20%
10
flagPolen
37%
20%
19%
21%
10756
flagDeutschland
36%
16%
29%
16%
119
flagSchweiz
36%
18%
18%
27%
11
flagPhilippinen
35%
41%
5%
17%
17
flagRussland
35%
50%
7%
7%
14
flagFrankreich
33%
25%
25%
16%
12
flagVereinigte Staaten
32%
23%
14%
29%
147
flagVereinigtes Königreich
32%
26%
11%
29%
68
flagUnbekannt
30%
30%
26%
13%
23
flagÖsterreich
25%
15%
35%
25%
20