Woher kommt der Calvados-Brandy?

Portugal
Spanien
Jamaika
Frankreich
Calvados ist ein bernsteinfarbener Apfelbranntwein aus der Normandie. Der Name des Getränks leitet sich von seiner geschützten Herkunftsbezeichnung, dem Département Calvados, ab. Der Alkoholgehalt liegt bei 40 bis 45 Volumenprozent (Vol.-%). Als ältester schriftlicher Beleg für die Herstellung eines Apfelbrandes in der Normandie gilt eine königliche Konzession für den Sire Gilles de Gouberville aus Le Mesnil-au-Val aus dem Jahr 1553 zum Brennen eines „Eau de Vie de Sydre“.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
3
Sehr interessant!
erreichen: eher globalAlkoholFrankreichGetränke

Antworten Verteilung nach Land

Portugal
Spanien
Jamaika
Frankreich
Antworten
flagVereinigtes Königreich
30%
10%
0%
60%
10
flagDeutschland
27%
20%
10%
41%
29
flagPolen
29%
25%
13%
31%
558