Woher kommt der Name der Sixtinischen Kapelle?

von Papst Sixtus IV
von der heilige Sixtine
von Sixtinus, (der Hügel von Rom)
von Stundengebet
Die Sixtinische Kapelle ist eine der Kapellen des Apostolischen Palastes. Sie ist der Ort, an dem das Konklave abgehalten wird, und beherbergt einige der berühmtesten Gemälde der Welt. Ihr Name bezieht sich auf Papst Sixtus IV., unter dem sie zwischen 1475 und 1483 erbaut wurde.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
0
Sehr interessant!
erreichen: eher globalChristentumKunstRom
Rom QuizChristentum QuizKunst Quiz
  Sie werden als spielen

Antworten Verteilung nach Land

von Papst Sixtus IV
von der heilige Sixtine
von Sixtinus, (der Hügel von Rom)
von Stundengebet
Antworten
flagItalien
77%
0%
13%
4%
22
flagNiederlande
73%
7%
7%
11%
26
flagFrankreich
69%
7%
7%
15%
26
flagPolen
62%
8%
15%
12%
11409
flagIrland
61%
19%
14%
4%
21
flagGriechenland
60%
8%
16%
16%
25
flagAustralien
58%
19%
4%
17%
41
flagPhilippinen
56%
12%
12%
18%
16
flagÖsterreich
51%
5%
37%
4%
88
flagDeutschland
48%
12%
30%
7%
532
flagRussland
44%
19%
16%
17%
207
flagSchweiz
44%
15%
28%
5%
38
flagKasachstan
44%
16%
16%
20%
25
flagUkraine
42%
19%
18%
18%
219
flagVereinigtes Königreich
42%
28%
13%
14%
105
flagKanada
40%
20%
11%
25%
35
flagVereinigte Staaten
33%
23%
16%
22%
302
flagIndien
30%
44%
13%
9%
52
flagWeißrussland
29%
20%
23%
26%
34
flagNigeria
15%
10%
42%
31%
19