Die Schlacht von Somme war die größte Schlacht des Ersten Weltkriegs. Wie viele Menschen sind gestorben?

ungefähr 250.000
ungefähr 500.000
ungefähr 1 Million
ungefähr 5 Million
Die Schlacht an der Somme (began am 1. Juli 1916) war eine der größten Schlachten an der Westfront des Ersten Weltkrieges. Mit über einer Million getöteten, verwundeten und vermissten Soldaten war sie die verlustreichste Schlacht der Westfront während des Ersten Weltkriegs, an Verlusten nahe jenen der Brussilow-Offensive der Ostfront.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
0
Sehr interessant!
erreichen: eher globalErsten WeltkriegGeschichteGeschichte FrankreichsKriege

Antworten Verteilung nach Land

ungefähr 250.000
ungefähr 500.000
ungefähr 1 Million
ungefähr 5 Million
Antworten
flagGriechenland
9%
27%
63%
0%
11
flagIndien
18%
18%
55%
7%
27
flagNiederlande
23%
15%
53%
7%
13
flagPolen
10%
25%
50%
13%
10420
flagAustralien
21%
17%
47%
13%
23
flagIrland
17%
35%
47%
0%
17
flagFrankreich
11%
29%
47%
11%
17
flagVereinigtes Königreich
14%
30%
46%
6%
150
flagDeutschland
17%
32%
40%
9%
196
flagVereinigte Staaten
15%
30%
40%
11%
95
flagItalien
0%
50%
35%
14%
14
flagÖsterreich
15%
45%
33%
6%
33