Wie heißt der größte Renaissancebau der Welt Residenz der Könige von Spanien?

Escorial
Alhambra
Alkazar w Toledo
El Prado
Königlicher Sitz Sankt Laurentius von El Escorial ist eine Schloss- und Klosteranlage, die in den Jahren 1563 bis 1584 auf Initiative des Königs Philipp II. von Spanien in der spanischen Ortschaft San Lorenzo de El Escorial in der Region Madrid errichtet wurde. Seit 1861 ist El Escorial keine königliche Residenz mehr. Die UNESCO erklärte die Schlossanlage am 2. November 1984 zum Weltkulturerbe.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
0
Sehr interessant!
erreichen: eher globalArchitekturGeschichteKönigsresidenzenPalästeSchlösserSpanien

Antworten Verteilung nach Land

Escorial
Alhambra
Alkazar w Toledo
El Prado
Antworten
flagAustralien
76%
3%
13%
6%
30
flagSpanien
58%
0%
25%
8%
12
flagVereinigtes Königreich
44%
14%
20%
20%
50
flagPolen
43%
17%
18%
20%
2096
flagGriechenland
43%
18%
12%
25%
16
flagÖsterreich
40%
22%
9%
27%
22
flagDeutschland
38%
28%
9%
23%
107
flagSchweiz
38%
15%
15%
30%
13
flagVereinigte Staaten
25%
29%
35%
8%
68
flagPhilippinen
21%
28%
42%
7%
14
flagIndien
20%
29%
25%
22%
58
flagUnbekannt
0%
60%
40%
0%
10