Wie heißt Kopfbedeckung des Papstes aus roter Seide (für den Sommer) oder rotem Samt mit Pelzbesatz (für den Winter)?

Mucet
Camauro
Pileolus
Tonsur
Der päpstliche Camauro wurde ursprünglich nur mit der Mozetta zusammen getragen. Es gab ihn in zwei Ausführungen: im Sommer aus rotem, weiß abgesetztem Stoff, und im Winter mit weißem Hermelinfell gefüttert. Bis 1464 trugen auch die Kardinäle einen Camauro (ohne Pelzbesatz). Aus dem Camauro entstand der Pileolus.
M
0
Korrigiere diese Frage
1
Sehr interessant!
erreichen: eher globalGarderobeGeschichteKirchenPäpste
Kirchen QuizGeschichte Quiz
  Sie werden als spielen

Antworten Verteilung nach Land

Mucet
Camauro
Pileolus
Tonsur
Antworten
flagPolen
18%
27%
36%
17%
330