Wo sind solche Kristallgebilde?

in Höhlen
in Kohlebergwerken
in den Wüsten
in den Kratern erloschener Vulkane
Eine Sandrose (auch: Wüsten-, Baryt- oder Gipsrose) ist ein bizarres Kristallgebilde, das meist aus Sandkörnern besteht, die in einen Kristall aus Gips oder Baryt eingebettet sind. Diese findet man vornehmlich in Nordafrika in der Sahara sowie in Namibia.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
3
Sehr interessant!
erreichen: eher globalGeologieMineralienNordafrikaSandTourismusTouristenattraktionenTunesienWüsten

Antworten Verteilung nach Land

in Höhlen
in Kohlebergwerken
in den Wüsten
in den Kratern erloschener Vulkane
Antworten
flagFrankreich
4%
4%
78%
13%
23
flagGriechenland
21%
5%
73%
0%
19
flagPolen
9%
3%
67%
18%
23061
flagÖsterreich
19%
9%
65%
3%
52
flagDeutschland
16%
4%
62%
14%
385
flagUkraine
11%
20%
57%
8%
45
flagNiederlande
13%
8%
56%
21%
23
flagSchweiz
14%
7%
55%
18%
54
flagAustralien
22%
4%
54%
17%
70
flagItalien
19%
4%
52%
19%
21
flagIrland
9%
4%
52%
33%
21
flagVereinigtes Königreich
14%
8%
51%
21%
233
flagKolumbien
5%
20%
46%
20%
39
flagVereinigte Staaten
26%
12%
43%
15%
501
flagKanada
34%
4%
42%
14%
47
flagPhilippinen
25%
4%
41%
19%
62
flagUnbekannt
8%
29%
41%
17%
34
flagIndien
19%
13%
37%
25%
286
flagPakistan
29%
29%
22%
12%
31
flagNigeria
16%
11%
22%
33%
18