Wo wurde die Süßwaren-Konzern Haribo gegründet?

in Berlin
in Bonn
in Münster
in Frankfurt
In 1920 wurde die Firma Haribo von Johann „Hans“ Riegel in Bonn gegründet. Die Unternehmensbezeichnung leitet sich aus den beiden ersten Buchstaben seines Vor- und Nachnamens sowie den ersten beiden Buchstaben des Standortes her (Hans Riegel Bonn). Startkapital waren nach Firmenangaben ein Sack Zucker, ein Kupferkessel, eine Marmorplatte, ein Hocker, ein gemauerter Herd und eine Walze.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
0
Sehr interessant!
erreichen: eher globalDeutschlandFirmenSüßigkeitenUnternehmenWirtschaft

Antworten Verteilung nach Land

in Berlin
in Bonn
in Münster
in Frankfurt
Antworten
flagGriechenland
10%
70%
10%
10%
10
flagDeutschland
7%
68%
15%
8%
170
flagSchweiz
21%
64%
7%
7%
14
flagAustralien
27%
63%
4%
4%
22
flagÖsterreich
5%
47%
36%
10%
19
flagFrankreich
0%
40%
20%
30%
10
flagPolen
17%
34%
28%
19%
4681
flagIndien
39%
34%
7%
15%
38
flagVereinigtes Königreich
21%
21%
29%
24%
61
flagVereinigte Staaten
28%
13%
31%
26%
38