Die Rockefellers Standard Oil Company war das größte Erdölraffinerie-Unternehmen der Welt. Was ist mit ihr passiert?

Die Firma ging in Konkurs
Die Firma änderte seinen Namen in Texaco
Die Firma änderte seinen Namen in Chevron
Die Firma wurde in mehrere unabhängige Unternehmen aufgeteilt
Die US-amerikanische Standard Oil Company war bis zu ihrer Zerschlagung das größte Erdölraffinerie-Unternehmen der Welt. Sie wurde von John D. Rockefeller gegründet und war die Quelle des legendären Reichtums der Rockefeller-Dynastie. Das Geschäftsgebaren des Unternehmens führte zur ersten Anti-Monopol-Gesetzgebung der USA und schließlich zur Entflechtung des Unternehmens in heute noch bedeutende Ölunternehmen. Standard Oil wurde in 34 unabhängige Unternehmen aufgeteilt:
Ts
0
Korrigiere diese Frage
3
Sehr interessant!
erreichen: eher globalBergbauErdölGeschichte der IndustrieGeschichte der Vereinigten StaatenIndustrieKraftstoffeMarkenUnternehmen

Antworten Verteilung nach Land

Die Firma ging in Konkurs
Die Firma änderte seinen Namen in Texaco
Die Firma änderte seinen Namen in Chevron
Die Firma wurde in mehrere unabhängige Unternehmen aufgeteilt
Antworten
flagAustralien
8%
19%
8%
63%
36
flagGriechenland
0%
40%
0%
60%
10
flagSchweiz
7%
7%
30%
53%
13
flagPolen
12%
24%
10%
51%
9875
flagVereinigte Staaten
10%
19%
18%
49%
273
flagDeutschland
8%
31%
13%
46%
137
flagVereinigtes Königreich
5%
35%
18%
39%
102
flagÖsterreich
6%
31%
25%
37%
16
flagIndien
20%
15%
29%
29%
214
flagUnbekannt
35%
7%
28%
28%
14